#Ichbinhier Mit Hashtag gegen Hate Speech vorgehen

Es gibt eine ganze Menge Hass im Netz, ja es ist eine ganze Flut an Posts die in den sozialen Netzwerken und anderen Plattformen überhand genommen hat. Gegen diese Menge kann man nun koordiniert vorgehen mit Gegensprech.

Eine Idee die aus Schweden stammt (#jagärhär), wird nun auch in Deutschland (#ichbinhier) eingesetzt um genau dort wo es den meisten Hate Speech (Hassrede) gibt, ein Gegengewicht im Netz zu geben. Und du kannst mitmachen, entweder als Teil der Gruppe oder auch als Einzelkämpfer, aber dennoch einer von Millionen die im Netz mit dem selben Auftrag unterwegs sind.

Denn die sozialen Netzwerke haben uns interessante Instrumente in die Hand gegeben. DEN HASHTAG. Dieser ermöglicht Zweierlei, zum einen kannst du selber Hassreden mit diesem Hashtag versehen um von Mittstreitern gefunden zu werden oder selbst diesen Hashtag in den sozialen Netzwerken suchen. Aber genauso gut funktioniert das auch auf anderen Plattformen wie Blogs oder Foren. Hier nutzt du entweder Google oder die Interne Suche.

Ziel dieser Aktion ist es, das eine große Menge an aktiven Schreibern zusammen daran arbeitet um gegen Hate Speech einen Gegensprech zu organisiert. Dazu gibt es auch bereits die Gruppe #ichbinhier, dort wird redaktionell Organisiert wo der Hass am größten ist, gegen den dann Millionen von Schreibern entgegen wirken. So dass dann die Verbreiter des Hasses im Gegensprech quasi untergehen. Du kannst der Gruppe bei Facebook entweder beitreten oder deinen Gegensprech per Hashtag selbst organisieren.

#ichbinhier ist mittlerweile nicht der einzige Hashtag der verwendet wird um Gegensprech zu organisieren. Weitere sind zB. für den Bereich Transgender: #LoveIsLove, #WirGegenHomophobie… im Umlauf. Kennt ihr noch mehr dieser Hashtags dann nur her damit.

Ein Hashtag gegen Hass, ich finde zum ersten Mal hat der Hashtag eine wirklich gute Funktion, ok ich selbst habs nicht so damit, ihr seht dass vielleicht etwas anders.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »