Europawahl 2019 ein Aufruf

Morgen ist es soweit es wird gewählt, gewählt wird das Europäische Parlament und wenn du mindestens 18 Jahre alt und Bürger der Europäischen Union bist kannst du dich an dieser Wahl beteiligen.

Ach du weißt noch gar nicht wen du wählen sollst(?) da gibt es eine ganze Menge Tools im Internet die dir hierbei helfen können, eines davon ist z.b. der Wahlomat, ein anderes der Wahlswiper, diese Tools helfen dir deine politischen Interessen mit denen der antretenden Parteien zu vergleichen und geben dir anschließend ein aussagekräftiges Ergebnis, welche Partei für dich die richtige sein kann.

Du meinst wählen gehen bringt nichts(?) Nun gerade bei der Europawahl haben kleine Parteien schon eine gute Chance auf einen Sitz im Europaparlament, denn schon ab 0,6% sind sie dabei. Und bei 41 Parteien wird auch für dich die richtige dabei sein.

Du willst etwas ändern(?) dann macht es natürlich keinen Sinn jene Parteien zu wählen die bisher im Europaparlament das Sagen hatten/haben, bei der Vielzahl der Parteien gibt es eine ganze Menge Parteien die vieles ändern wollen, du musst nur einer davon deine Stimme geben. Verlieren kannst du eigentlich nur wenn du nicht wählen gehst oder eine der etablierten großen Parteien wiederwählst.

Da spiritxpress.de der Partei “Demokratie in Bewegung” nahe steht, würden wir uns natürlich freuen wenn du unserer Europa Partei “Demokratie in Europa” (DiEM25) die Stimme geben würdest. Diese steht für ein neues und gerechteres Europa und für einen Green New Deal. Aber wir sind dir auch nicht böse wenn du einer anderen kleinen Partei (wie z.b. “Die Partei”, “Bündnis Grundeinkommen”, “Die Violetten” etc.) oder gar den “Grünen” deine Stimme geben würdest. Lass dich von einem Tool wie dem Wahlomat  oder Wahlswiper einfach inspirieren.

Warum ist gerade die Europawahl so wichtig(?) Ganz einfach das Europäische Parlament unter Führung Deutschlands hat in den letzten wenigen Jahren so viele Gesetze verabschiedet die nicht für uns EU Bürger, sondern für Lobbyisten gemacht wurden. So z.b. die Datenschutzgrundverordnung die es geschafft hat ein allgemeingültiges Recht auf eine Vertragsbasis runter zu schrumpfen, profitieren tun hier große Konzerne – kleine Anbieter und wir die Bürger sind die Verlierer dieser Datenschutzgrundverordnung. Auch das kürzlich verabschiedete Urheberschutzrecht mit seinem berühmt-berüchtigten Artikel 13 ist kein Gesetz für Urheber sondern für Verwerter sprich für Konzerne und Lobbyisten. Ja es schadet Urhebern sogar da den Verwertern mit diesem Gesetz mehr zugesprochen wird als den Urhebern selbst.  Auch bei der Klimapolitik sind die großen Parteien auf der Seite der Lobbyisten und sie nehmen Bewegungen wie “Fridays for Future” nicht ernst.

Darum haben sich kürzlich erst eine ganze Menge Youtuber geschlossen gegen Parteien wie die CDU und die SPD gestellt.

# niemehrCDU #niemehrSPD sind Hashtags die gerade im Trend sind.

Fridays for Future hat sogenannte Wahlprüfsteine entwickelt die euch ebenfalls helfen können die richtige Partei zur Europawahl zu finden.

Unter der Berücksichtigung der sogenannten Erst- und Letzt-Wähler lohnt ein Blick auf die Europawahl der U18. Hier gibt es mit den Grünen einen eindeutigen Sieger und man kann sagen das wahrscheinlich in der übernächsten Legislaturperiode die CDU und die SPD nicht mehr die führenden Parteien sein werden, letztere ist es ja wahrscheinlich schon jetzt nicht mehr.

u18-dia-kreis

Es mag eine ganze Menge Gründe mehr geben um wählen zu gehen, die hier genannten sind nur ein paar wenige Beispiele. Ihr seht also wählen gehen ist sehr wichtig. Nehmt also euer Schicksal in die eigene Hand und gestaltet die Zukunft von Europa mit.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.